Rossignol Kids Race – Thomas Posch feiert das Triple – Anna Hülsmann neue Siegerin

Rossignol Kids Race – Thomas Posch feiert das Triple – Anna Hülsmann neue Siegerin

Das Rossignol Kids Race als Highlight im Rennkalender von Oberösterreich bestritten trotz Ferienbeginn wieder 150 Rennläufer.

Thomas Posch vom ASKÖ Gosau konnte dabei seinen dritten Sieg feiern. Platz zwei erreichte Anton Bauer vom ASKÖ Dachstein West Bad Goisern. Platz drei ging an Jonas Thaler ebenfalls vom ASKÖ Gosau.
Mit Anna Hülsmann vom Strudengau Cup gab es eine neue Siegerin bei den Mädchen. Sie gewann knapp vor Elisa Froschauer vom Skiklub Steyr und Larissa Gerhardt vom Skiklub Kammer.

Der Snow-Trail wurde von den Hinterstoder Bergbahnen mit Wellen und Steilkurven bestens präpariert. Der Wintersportverein Trattenbach setzte am Snow Trail einen tollen Lauf für die Rennläufer der Jahrgänge von 2014 bis 2006.

Alle Teilnehmer erhielten ein hochwertiges Startpaket der Sponsoren. Zusätzlich wurden unter allen Rennläufern bei der Startnummern Tombola tolle Sachpreise verlost. Es gab als Gewinne Rossignol- Ski und Skizubehör sowie Leki- Stöcke und Skiwachs von Holmenkol.
Im Expo-Bereich wurden alle Rossignol und Leki Produkte präsentiert. Beim Wachsservice sorgte Holmenkol für perfekt präparierte Ski.

Ergebnis 3. Rossignol Kids Race

Bericht und Fotos: Ernst Würleitner
weitere Fotos

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen