WSV-Läufer trotzen der Hitze

WSV-Läufer trotzen der Hitze

Am ersten Juli-Wochenende haben in OÖ die Sommerferien begonnen – unsere Läufer waren aber keineswegs in Ferienstimmung, sondern gleich bei mehreren Veranstaltungen aktiv.

Traunsee-Marathon

Bereits zum 31. Mal fand am 06.07.2019 der Traunsee Bergmarathon statt. Man darf also zweifelsohne von einem richtigen Klassiker unter den mittlerweile zahlreichen Bergläufen sprechen – noch dazu mehr oder weniger vor unserer Haustür. Dementsprechend ist der WSV auch Jahr für Jahr mit einer stattlichen Abordnung von Trailläufern vertreten.

Die Hitze an diesem Samstag verschärfte den ohnehin schon sehr fordernden Bewerb (70 km – 4.500 Hm) nochmals. Umso erfreulicher, dass alle unsere Starter gut ins Ziel kamen und dabei auch noch mehr als beachtliche Leistungen abgeliefert haben:

  • Daucher Hermann 09:17:09,00
  • Straßer Franz 09:19:52,00
  • Postlmayr Karl 10:58:04,00
  • Miglbauer Dominic 11:19:46,00
  • Kletzmayr Matthias 11:19:47,00
  • Hinterderfler Stefan 12:34:06,0

Einmal mehr hat sich bei diesem Bewerb aber der große Zusammenhalt in unserem Verein gezeigt, denn unsere Läufer wurden entlang der Strecke wieder einmal erstklassig unterstützt und versorgt – ein großes DANKE dafür an all jene, die uns immer wieder an der Strecke unterstützen.

Marktlauf Ternberg

Das erste Juli-Wochenende ist ebenso traditionell auch das Marktfest-Wochenende in Ternberg.

Seit mittlerweile 11 Jahren findet im Rahmen des Marktfestes auch der Marktlauf statt. Auch heuer waren hier wieder einige unserer Läufer vertreten:

  • Gerhard Hofer 20:22,34
  • Helmut Brandstetter 20:51,93
  • Bernhard Renöckl 22:16,33
  • Hans Rinnerberger 23:40,87
  • Manfred Schwaiger 23:41,83

Besonders erfreulich war, dass beim Marktlauf bereits die nächste Generation unserer LäuferInnen am Start war:

Schülerlauf: Hanna Pranzl – 07:15,80
Minilauf: Felix Großwindhager – 37,71 – Ben Kainsner – 41,81

Karl-Kaltenbrunner-Gedenklauf

Der Karl-Kaltenbrunner-Gedenklauf wurde heuer zum ersten Mal als Charity-Event in Kronstorf ausgetragen. Mit Erich Pachner war der WSV auch hier im Hauptlauf über 9,6 km vertreten.

  • Erich Pachner – 45:24,00

Alles in allem also wirklich alles andere als ein gemütlicher Ferienbeginn für unsere Läufer sondern ein wahrer Großkampftag mit großartigen Leistungen!

Schreibe einen Kommentar