Welschlauf – Trailrunner auf Abwegen

Welschlauf – Trailrunner auf Abwegen

Am 05. Mai 2019 fand der 25. Welschlauf in der Südsteiermark statt. Mit dabei eine Abordnung unserer Trailrunner – allerdings auf ungewohntem Terrain, handelt es sich beim Welschlauf doch um einen Straßenlauf.

Der Ausflug in die Südsteiermark am ersten Mai-Wochenende hat mittlerweile bereits Tradition (für Hermann war es bereits die 19. Teilnahme!). Obwohl es sich um einen „Straßenlauf“ handelt fühlen sich unsere Trailrunner auf der hügeligen Strecke durch die Weinberger der Südsteiermark mit zahlreichen Anstiegen pudelwohl, wie die Ergebnisse zeigen:

Marathon – 43 km – ca. 1.000 hm

  • Franz Straßer 3:30:33
  • Hermann Daucher 3:34:47
  • Karl Postlmayr 3:37:02
  • Erich Pachner 3:39:56
  • Norbert Hochmuth 3:43:43
  • Claus Kleinhagauer 4:02:59
  • Manfred Schwaiger 4:11:01

Halbmarathon – 23,3 km – ca. 500 hm

  • Walter Schörkhuber 2.10:39
  • August Riegauf 2:21:56

Ein großer Dank gilt auch Johann „Schmäli“ Großbichler, der für eine optimale Betreuung und Verpflegung unserer Läufer auf der Strecke sorgte.

Alles in allem wieder ein sehr erfolgreicher Ausflug in die Steiermark, bei dem Dank des großartigen Zielfestes in Wies auch die Geselligkeit nicht zu kurz kam.

Weitere Infos und Eindrücke auf www.welschlauf.at

Schreibe einen Kommentar